Home Börse Online
25 | 02 | 2018

boerse-online.de
Wir wollen, dass Sie mit Ihren Investments überdurchschnittlich hohe Gewinne erzielen. Wir informieren Sie aktuell, analytisch und kompetent über alles, was Anleger erfolgreich macht. Und wir unterstützen Sie bei Ihren Anlageentscheidungen - mit konkreten Empfehlungen und Strategien, mit Prognosen, Meinungen und Hintergründen.
  • ROUNDUP: Beamtenbund fordert Trendwende für Gehälter im öffentlichen Dienst
    BERLIN (dpa-AFX) - Vor dem Start der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst pocht der Beamtenbund dbb auf eine Trendwende hin zu attraktiveren Arbeitsbedingungen. "Wir hatten jahrelang Personalabbau, Arbeitsverdichtung, Überalterung und ansteigende Krankenstände. Es ist höchste Zeit, den öffentlichen Dienst wieder attraktiver zu machen",...
  • Amtszeit von Chinas Präsident soll nicht mehr begrenzt werden
    Peking (Reuters) - In China soll der Präsident nach dem Willen des mächtigen Zentralkomitees länger als zwei aufeinanderfolgende Amtszeiten an der Macht bleiben dürfen. Eine entsprechende Regelung solle aus der Verfassung gestrichen werden, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag. Dies soll demnach auch für den...
  • Wochenausblick: An den Börsen ist erst einmal Durchatmen angesagt
    Passend zu den von Meteorologen vorausgesagten frostigen Außentemperaturen dürfte in der neuen Woche auch das Geschehen an den Börsen weitgehend einfrieren. Die Bilanzsaison neigt sich allmählich dem Ende zu, und auch wichtige geldpolitische Entscheidungen stehen nicht auf der Agenda. Die Aktienmärkte dürften sich daher eher seitwärts bewegen,...
  • Kälte bringt Gazprom Exportrekord
    MOSKAU (dpa-AFX) - Die andauernde Kältewelle in Europa verhilft dem russischen Gaskonzern GAZPROM zu einer Serie von Exportrekorden. Am Samstag sei mit 655,2 Millionen Kubikmetern Erdgas für Westeuropa den vierten Tag in Folge eine neue Höchstmarke erreicht worden. Das teilte der weltgrößte Gasproduzent am Sonntag in Moskau mit. Der Rekord an...
  • Presse: Zahl der Leiharbeiter in Deutschland gestiegen
    NÜRNBERG/HANNOVER (dpa-AFX) - In Deutschland steigt die Zahl der Leiharbeiter. Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg zeigten für den Zeitraum vom Juli 2016 bis zum Juli des vergangenen Jahres eine leichte Zunahme um vier Prozent auf durchschnittlich 1,01 Millionen, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Montag) berichtet.
  • Regierung arbeitet vor Diesel-Urteil an Fahrverbotsregelung
    - von Thorsten SeverinBerlin (Reuters) - Die Bundesregierung erwägt bei einer zu hohen Abgasbelastung Fahrverbote auf bestimmten Strecken. Das Verkehrsministerium bestätigte derlei Pläne am Wochenende. Die Regierung plant damit offenbar bereits über ein anstehendes Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig hinaus. Die Richter sollen am...
  • Autonome verwüsten Eingang des Pharma-Unternehmens Novartis in Athen
    ATHEN (dpa-AFX) - Autonome haben am frühen Sonntagmorgen den Eingang der Büros des Schweizer Pharma-Unternehmens Novartis in Athen verwüstet. Eine Gruppierung Namens "Rubikon" (Griechisch: Ruvikonas) übernahm die Verantwortung mit einer Erklärung, die in einem Autonomen-Portal veröffentlicht wurde. Darin wird das Unternehmen für angebliche...
  • Nahles strebt gutes Ergebnis für GroKo bei Mitgliederbefragung an
    ULM (dpa-AFX) - Die designierte SPD-Bundesparteichefin Andrea Nahles geht von einer Zustimmung der Parteibasis zu dem Koalitionsvertrag mit der Union im Bund aus. "Ich bin optimistisch, dass wir eine Mehrheit für ein Ja haben. Worum ich mich bemühen will in den nächsten Tagen, ist, dass das auch ein gutes Ergebnis wird", sagte die am Rande der...
  • Arbeitgeberpräsident: CDU muss wirtschaftsfreundlicher werden
    BERLIN (dpa-AFX) - Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat die CDU vor ihrem Parteitag am Montag aufgefordert, sich wieder mehr an den Bedürfnissen der Wirtschaft zu orientieren. "Das wirtschaftspolitische Profil der CDU muss wieder sichtbar werden - deshalb erhoffe ich mir klare und deutliche Signale in diese Richtung", schrieb er in einer am...
  • Britische Labour-Partei befürwortet Zollunion mit EU nach Brexit
    LONDON (dpa-AFX) - Die britische Labour-Partei befürwortet eine Zollunion mit der EU nach dem Brexit. Das sagte der Brexit-Experte der Oppositionspartei, Keir Starmer, am Sonntag in der BBC-Talkshow Andrew Marr. Die Partei hatte sich lange nicht festgelegt aus Angst, Brexit-Befürworter unter ihren Wählern zu verärgern. Am Montag will sich...
  • Merkel und Macron fordern von Putin "maximalen Druck" auf Assad
    Berlin (Reuters) - Bundeskanzlerin <!--#BNL#topicId#68-->Angela Merkel<!--#ENL--> und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron haben den russischen Präsidenten <!--#BNL#topicId#242-->Wladimir Putin<!--#ENL--> aufgefordert, "maximalen Druck auf das syrische Regime auszuüben, um eine sofortige Einstellung der Luftangriffe und Kämpfe" in Ost-Ghouta...
  • ROUNDUP: Merkel bindet Kritiker Spahn als Gesundheitsminister in Kabinett ein
    BERLIN (dpa-AFX) - Das künftige Kabinett einer großen Koalition von CDU, CSU und SPD nimmt immer deutlichere Konturen an. Die CDU-Vorsitzende und Kanzlerin <!--#BNL#topicId#68-->Angela Merkel<!--#ENL--> will nach dpa-Informationen ihren konservativen Kritiker Jens Spahn (37) als Gesundheitsminister in die Kabinettsdisziplin einbinden.
  • De Maizière skeptisch über Erweiterung des Innenministeriums
    BERLIN (dpa-AFX) - Der scheidende Innenminister Thomas de Maiziere (CDU) hat sich skeptisch geäußert über die Absicht, das Ressort in einer möglichen neuen großen Koalition um die Bereiche Heimat und Bau zu erweitern. "Das deutsche Innenministerium ist jetzt schon extrem groß", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Online).
  • Gegenwind für US-Waffenlobby: Firmen kappen Verbindung zur NRA
    WASHINGTON (dpa-AFX) - Keine Rabatte mehr für US-Waffenfans: Im Streit um schärfere Waffengesetze nach dem Schulmassaker in Florida kappen Firmen ihre Verbindungen zur Waffenlobby NRA. Die National Rifle Association galt bislang als unantastbar. Sie sieht keine Verbindung zwischen den lockeren Gesetzen und den toten Kindern und kritisiert die...
  • Kühnert hält bei Nein zur GroKo Minderheitsregierung für möglich
    ERFURT (dpa-AFX) - Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert rechnet bei einem möglichen Scheitern der GroKo mit einer CDU/CSU-Minderheitsregierung - zumindest für eine Übergangszeit. Sollte die SPD-Basis beim Mitgliederentscheid gegen eine Neuauflage der großen Koalition mit der Union stimmen, sei zwar eine Neuwahl nicht auszuschließen, sagte...
  • Huawei zeigt in Barcelona neue Tablets statt Smartphone-Topmodell
    BARCELONA (dpa-AFX) - Huawei überlässt auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorerst seinen Rivalen das Feld: Sein neues Smartphone-Flaggschiff P20 will der chinesische Hersteller erst am 27. März in Paris präsentieren. Dafür zeigte das Unternehmen zum Auftakt der weltweit wichtigsten Mobilfunk-Messe am Sonntag in der katalanischen...
  • POLITIK: Trotz Sanktionen: Nordkorea angeblich zu Gesprächen mit USA bereit
    PYEONGCHANG (dpa-AFX) - Trotz der neuen Sanktionen ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un nach südkoreanischen Angaben zu Gesprächen mit den USA über den Atomkonflikt bereit. Bei einem Treffen mit Südkoreas Präsident Moon Jae In vor der Schlussfeier der Olympischen Winterspiele am Sonntag in Pyeongchang bekräftigte Nordkoreas General Kim Yong...
  • Ringen um Rauchverbot: Spannungen in Österreichs Koalition nehmen zu
    WIEN (dpa-AFX) - In Österreich nehmen die koalitionsinternen Spannungen wegen der unterschiedlichen Ansichten zum geplanten Rauchverbot zu. Inzwischen haben sich mehrere Ministerpräsidenten der konservativen ÖVP offen gegen die FPÖ-Haltung gewandt, das für 1. Mai geplante Rauchverbot in der Gastronomie zu kippen."Die FPÖ wäre aufgrund des...
  • DGB-Chef fordert mehr Schutz und Respekt für Betriebsräte
    BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Unmittelbar vor dem Beginn der Betriebsratswahlen in mehr als 28 000 Unternehmen hat DGB-Chef Reiner Hoffmann einen besseren rechtlichen Schutz der Arbeitnehmervertreter gefordert. Sie müssten früher und besser vor Kündigung und Schikanen gesetzlich geschützt werden, sagte der Gewerkschafter der Deutschen...
  • 'Gewaltige Akquisitionen': Warren Buffett will viel Geld ausgeben
    OMAHA (dpa-AFX) - US-Staranleger Warren Buffett brennt auf große Firmenzukäufe. "Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen" seien nötig, um die Gewinne seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway substanziell zu verbessern, teilte er am Samstag in seinem jährlichen Brief an die Aktionäre mit. Der Geldberg, auf dem der 87-jährige...
  • Tarifverhandlungen: Verbesserungen für Gebäudereiniger gefordert
    Frankfurt/Main - Die bundesweit etwa 600 000 Beschäftigten in der Gebäudereinigung sollen nach dem Willen der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen bekommen. Mit Blick auf die anstehenden Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern hieß es, viele der derzeit geltenden Regelungen seien nicht mehr...
  • Umfrage: Liebe der Deutschen zum Bargeld gilt auch im Urlaub
    BERLIN (dpa-AFX) - Die Mehrheit der Bundesbürger bezahlt einer Umfrage zufolge auch im Urlaub am liebsten bar. Demnach hält jeder zweite Deutsche (53,7 Prozent) Bargeld für das wichtigste Zahlungsmittel auf Reisen. Erst danach folgt für 26,4 Prozent der Einsatz von Kreditkarten und für 13,5 Prozent die Girokarte. Reiseschecks spielen mit 1,2...
  • Mittelstand-Umfrage: Flüchtlinge können Fachkräftemangel lösen
    STUTTGART (dpa-AFX) - Immer mehr deutsche Mittelständler setzen im Kampf gegen den Fachkräftemangel auf Flüchtlinge. Zwei Drittel sind der Ansicht, dass geflüchtete Menschen mittelfristig dazu beitragen werden, den Fachkräftemangel zu mildern. Das ergab eine am Sonntag veröffentlichte Umfrage der Beratungsgesellschaft EY. Vor einem Jahr...
  • Immobilienbranche empört über GroKo-Pläne gegen Steuersparmöglichkeit
    BERLIN (dpa-AFX) - Die Immobilienbranche kritisiert Pläne einer möglichen neuen großen Koalition, Steuersparmöglichkeiten für Investoren einzuschränken. "Die Grunderwerbsteuer in Deutschland ist viel zu hoch und ein echtes Hindernis bei der Schaffung von Wohn- und Gewerberaum", sagte Hans Volkert Volckens, der beim Branchenverband Zentraler...
  • Mexiko rechnet mit Ergebnissen bei 7. Nafta-Verhandlungsrunde
    MEXIKO-STADT (dpa-AFX) - Mexiko geht optimistisch in die nächste Runde der Neuverhandlung des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (Nafta). "Wir erwarten einige Durchbrüche bei der 7. Gesprächsrunde", sagte Unterhändler Salvador Behar vor dem Beginn der Beratungen am Sonntag in Mexiko-Stadt. Bis zum 5. März wollen die Delegationen aus den...
  • Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben
    BERLIN (dpa-AFX) - Die Berliner CDU will keine weiteren Steuergelder für die Fertigstellung des mehrfach verzögerten neuen Hauptstadtflughafens investieren. Generalsekretär Stefan Evers sprach sich am Samstag im RBB-Inforadio vielmehr für eine Teilprivatisierung der Airport-Gesellschaft aus. Zuvor hatte es auch die rot-rote Regierung in...
  • Hamburg zahlt wieder in den Länderfinanzausgleich ein
    HAMBURG (dpa-AFX) - Hamburg ist im Länderfinanzausgleich wieder auf die Geberseite gewechselt. Im Jahr 2017 zahlte das Land 40 Millionen Euro an die anderen Länder, teilte die Finanzbehörde mit. Im Jahr zuvor hatte Hamburg dagegen 65 Millionen Euro erhalten. Außer in den Jahren 2013 und 2016 gehört Hamburg seit Jahrzehnten zu den Geberländern.
  • Schott beziffert Schaden durch Stromausfall auf knappe Million
    MAINZ (dpa-AFX) - Dem Mainzer Spezialglas-Hersteller Schott ist bei dem großen Stromausfall im vergangenen November ein Schaden von einer knappen Million Euro entstanden. Unterschiedliche Produkte in verschiedenen Stufen der Produktion seien anschließend nicht mehr zu verwenden gewesen, sagte Unternehmenssprecher Salvatore Ruggiero der Deutschen...
  • Strengere Vorgaben: Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Bessere Informationen für Lebensversicherungs-Kunden: Die ab Sommer geltenden strengeren Vorgaben zeigen einer Auswertung zufolge erste Wirkung. Einige Versicherer haben nach Angaben des Lebensversicherungs-Aufkäufers Policen Direkt ihr jährliches Schreiben an die Kunden, das Aufschluss über den Wert der Police geben soll,...
  • Verkauf der HSH Nordbank geht ins Finish - Entscheidung am Mittwoch
    HAMBURG (dpa-AFX) - Die Deadline steht: Bis Mittwoch, 23.59 Uhr, muss der Kaufvertrag für die HSH Nordbank unterschrieben sein - sonst wird das Institut abgewickelt. Damit wird eine Auflage der EU umgesetzt, nachdem die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein die Bank 2015 zum zweiten Mal gerettet hatten. "Allmählich wird es sehr eng", sagte der...

 
Counter
Today189
Yesterday343
Week2678
Month7914
All419557
Zufallsbild
No images
Cam Neuendettelsau
Webcam Fa. Habewind
Banner
Banner
Banner